Über HR-Blogger – ein paar Zahlen

Am 2. Oktober 2014 haben wir die Seite HR-Blogger ins Leben gerufen. Ziel war es, eine Auflistung der deutschsprachigen HR-Blogs zu veröffentlichen, in der interessierte Leser entweder schnell einen Blog finden oder sehen können, was es so alles in dieser Szene gibt.

Mittlerweile sind 172 HR-Blogs gelistet, jeder mit Link, Herausgeber und einer thematischen Eingruppierung – und laufend kommen neue Blogs hinzu, die wir monatlich veröffentlichen.

Anfang 2015 lernten wir dann die Macher von blogboxapp kennen, die mit ihrer App Content zu bestimmten Themen veröffentlichen. Schnell war die Idee geboren, eine eigene Variante für HR-Blogs zu machen und so haben wir im März 2015 die App „HR-Blogger by BEGIS“ sowohl für Android als auch für IOS veröffentlicht. Mittlerweile wurde die App mehr als 1.500x installiert und wird fleißig genutzt, wobei ziemlich genau 1/3 unter Android läuft, der Rest unter IOS. In der App werden nur die HR-Blogs veröffentlicht, die dies auch extra wünschen. Nachdem es immer mehr Blogs geworden sind, mussten wir auch hier Kategorien einführen um die Lesbarkeit zu vereinfachen. Mittlerweile werden die Beiträge von 86 HR-Blogs laufend in der App veröffentlicht – und sobald ein Blogger einen neuen Beitrag schreibt, wird er automatisch in der App veröffentlicht und gleichzeitig über meinen twitter-Kanal und den Kanal der BEGIS an fast 2.500 Follower verteilt.

 

Ende letzten Jahres haben wir einen weiteren neuen Service gestartet. Jeden Montag morgen um 8.30 Uhr erscheint pünktlich unser Newsletter, in dem wir die sieben Beiträge aus der App veröffentlichen, die in der Vorwoche die meisten Interaktionen im Web hatten. Der Newsletter ging im Januar bereits an fast 500 Empfänger, bei 41,4% eindeutigen Öffnungen und 72,8% eindeutigen Klicks. Von diesen Werten träumen manche Newsletter-Versender. Und die Zahl der Leser steigt laufend.

Das Ganze können wir fast werbefrei gestalten, da das Projekt tatkräftig von der BEGIS GmbH unterstützt wird. BEGIS gehört zu den führenden Unternehmen zur Entwicklung und dem Betrieb von Software zum Thema digitale Personalakte, Workflow und Dokumentenerstellung und ist einer der größten Dienstleister für das Digitalisieren (Scannen, Attribuieren, etc.) von HR-Dokumenten.

 

Wer jetzt Lust bekommen hat, hier mit zu machen, kann

Vielen Dank bei allen HR-Bloggern und Lesern die hier mitmachen!

 

 

Kommentar verfassen