Entgelt by Lohn+Gehalt

Die Zeitschrift Lohn+Gehalt aus dem Datakontext-Verlag veröffentlicht laufend News zum Thema der Entgeltabrechnung. Wir haben diese nun auch bei HR-Blogger integtiert und auch einen eigenen Kanal dafür definiert. Die News sind natürlich auch in der App abrufbar.


  • 21.07.2017 Apps: Wie Anwender Datenkraken erkennen
    https://i0.wp.com/www.itsicherheit-online.com/img/autosize/self/media-998990_640_1500629234000.jpg?w=100%25&ssl=1

    Ob echtes Helferlein oder die Spaß-App für´s daddeln zwischendurch: Wer Apps auf seinem Smartphone nutzt, unterliegt der Gefahr, dass seine persönlichen Daten ausgelesen und an Werbetreibende verkauft werden – ohne davon selbst etwas mitzubekommen.„Je billiger eine App ist, umso schutzloser …

  • 21.07.2017 Mindestlöhne in der Pflege steigen zum 01.01.2018

    Der Mindestlohn in der Pflege steigt ab 01.01.2018 auf 10,55 Euro pro Stunde im Westen und 10,05 Euro im Osten. Anfang 2019 und 2020 wird er nochmals erhöht. Eine entsprechende Verordnung hat das Kabinett passiert, wie die Bundesregierung am 19.05.2017 mitteilte.Die „Dritte Verordnung über zwingende …

  • 12.07.2017 Erweiterung des Mutterschutzes

    Der Mutterschutz wird neu geregelt. Seit Juni 2017 haben Frauen, die ein behindertes Kind zur Welt bringen, Anspruch auf zwölf Wochen Mutterschutz (bislang acht Wochen). Zudem wird ein Kündigungsschutz für Frauen eingeführt, die eine Fehlgeburt nach der zwölften Schwangerschaftswoche erlitten haben. …

  • 12.07.2017 Teilrente und Hinzuverdienst besser kombinierbar

    Mit dem Flexirentengesetz sind zum 01.01.2017 Änderungen beim selbstbestimmten Übergang vom Erwerbsleben in die Rente in Kraft getreten. Seit dem 01.07.2017 sind weitere Änderungen in Kraft. So lassen sich die Teilrente und der Hinzuverdienst besser kombinieren. Statt der starren Regelung mit einem Hinzuverdienst …

  • 07.07.2017 Bundesrat billigt Reform der bAV

    Der Bundesrat hat am 7. Juli dem Betriebsrentenstärkungsgesetz zugestimmt. Somit kann diese Reform der betrieblichen Altersversorgung wie geplant Anfang 2018 in Kraft treten. Der Bundestag hatte bereits im vergangenen Monat dem Gesetz zugestimmt, dabei allerdings Änderungen veranlasst.Quelle: alga-CC …

  • Lasst uns Bingo spielen – HR Buzzword-Bingo!
    https://i0.wp.com/www.begis.de/wp-content/uploads/2017/07/HRbuzzwordBINGO-LOS-0217-249x300.png?w=100%25

    In unserem geliebten HR-Kosmos gibt es so viele Begriffe, die wir täglich verwenden. Und dann gibt es da die Begriffe, die einem die Nackenhaare zu Berge stehen lassen, wenn man sie zum tausendsten Mal in Meetings, Workshops und auf Konferenzen gehört hat. Wer spielt da nicht in Gedanken oft Bingo? Aber …

  • Lasst uns Bingo spielen – HR Buzzword-Bingo!
    https://i1.wp.com/noch-ein-hr-blog.de/wp-content/uploads/2017/07/HRbuzzwordBINGO-LOS-0217.png?w=100%25

    In unserem geliebten HR-Kosmos gibt es so viele Begriffe, die wir täglich verwenden. Und dann gibt es da die Begriffe, die einem die Nackenhaare zu Berge stehen lassen, wenn man sie zum tausendsten Mal in Meetings, Workshops und auf Konferenzen … Weiterlesen → Der Beitrag Lasst uns Bingo …

  • HR-Blogs im Juni 2017
    https://i2.wp.com/hr-blogger.de/wp-content/uploads/2015/03/cropped-Positiv_HR_Blogger-e1479982367594.jpg?w=100%25

    Mittlerweile sind 191 deutsche HR-Blogs hier gelistet. Auch im Juni konnten wir die Aufstellung von HR-Blogger erweitern und es kamen wieder neue HR-Blogs dazu, einige dabei auch in der App „HR-Blogger by BEGIS“ Seit einigen Monaten läuft unser neuer Newsletter und er erfreut sich immer größerer …

  • 19.06.2017 Neue Pfändungsfreigrenzen ab 01.07.2017_

    Bereits am 07.04.2017 wurden die neuen Pfändungsfreigrenzen für 2017 im Bundesgesetzblatt verkündet. Damit gelten ab dem 01.07.2017 höhere Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen. Erhöht werden die geschützten Beträge nach § 850c ZPO, die bei einer Zwangsvollstreckung in Forderungen und andere Vermögensrechte …

  • 19.06.2017 Künstlersozialabgabe sinkt auf 4,2%
    https://i2.wp.com/www.lohnundgehalt-magazin.de/img/autosize/self/guitar-756326_960_720_1497873118000.jpg?w=100%25&ssl=1

    Der Abgabesatz zur Künstlersozialversicherung sinkt im Jahr 2018 deutlich von 4,8 auf 4,2 %. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat heute einen entsprechenden Entwurf der Künstlersozialabgabe-Verordnung 2018 in die Ressortabstimmung gegeben. Der Künstlersozialabgabesatz geht …